Quinoa-Tomaten-Salat

 

Quinoa-Tomaten-Salat

Eine tolle Verwendungsmöglichkeit für gekeimten Quinoa – und ein schnelles, leckeres Essen, das man auch gut in einer Dose zur Arbeit mitnehmen kann.

Man kann den Quinoa auch einfach nur 4 Stunden einweichen, wenn man ihn nicht keimen lassen will, und dann kochen. Aber durch das Keimen verringert sich der Gehalt an Anti-Nutrientien, und der Nährwert erhöht sich – es lohnt sich also, voraus zu planen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 170g Quinoa

  • 1/2 rote Zwiebel oder 1 Schalotte

  • 4 große Tomaten oder 250g Cocktailtomaten

  • 1/2 l Gemüsebrühe

  • 2 EL Rotweinessig oder Apfelessig

  • 4 EL Olivenöl

  • Kristallsalz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Quinoa gut abwaschen, 2 Stunden einweichen, dann 1-2 Tage keimen lassen.

  • Gekeimten Quinoa gründlich abspülen und in 1/2 l Gemüsebrühe weich kochen (ca. 10 Minuten).

  • Falls Flüssigkeit übrig ist, abgießen – aber nicht mit Wasser abspülen!

  • Quinoa auskühlen lassen.

  • Vinaigrette aus feingehackter Zwiebel oder Schalotte, Essig, Öl und Pfeffer nach Geschmack anrühren.

  • Tomaten klein schneiden.

  • Ausgekühlten Quinoa mit Tomaten und Vinaigrette vermischen, eventuell noch Salz hinzufügen, und wenigstens eine Stunde durchziehen lassen.

    Hier geht es zum Shop >

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar